Paarl Weinanbaugebiet

Paarl Weinanbaugebiet

Die Region Paarl liegt nördlich von Kapstadt, 20km von Stellenbosch entfernt. Die 1717 gegründete Stadt Paarl ist nach dem Paarlberg benannt, einem Granitfelsen, der nach Regen in der Sonne wie eine Perle (Afrikaans: Paarl) glänzt. Sie ist mit 88.000 Einwohnern die größte Stadt im Landesinneren der Kapprovinz und liegt auf dem gleichen Breitengrad wie das spanische Jerez de la Frontera, der Hauptstadt Sherrygebiets.

Die Täler sind von Bergen eingefaßt und es ist deutlich wärmer als z. B. in Stellenbosch. In Paarl liegt die Durchschnittstemperatur bei 21°C, die Region ist daher gut für den Rotweinanbau geeignet, verstärkt durch den Malmesbury-Plattenschiefer im Boden. Es gibt aber durchaus unterschiedliche Mikroklimen und Bodentypen. So dominieren um die Stadt Paarl granitische Böden, am Berg River eher sandige Böden.

Die Weinregion Paarl bringt daher viele unterschiedliche, z.T. exzellente Weine hervor wie Shiraz, Chardonnay, Liköre und auch Brandy.

Die Privatgüter stehen manchmal im Schatten der zwei Giganten KWV und Nederburg, obwohl sie selbst auch oft exzellente südafrikanische Weine produzieren. Wellington liegt nördlich von Paarl und ist neuerdings auch über die Grenzen Südafrikas hinaus mit interessanten Ansätzen bekannt (Mont du Toit). Gute Rotweine kommen hier meist von höher gelegenen Rebflächen.

Rebfläche: 16000 ha

Weingüter in diesem Anbaugebiet

Backsberg Estate Cellars, Fairview, KWV International, Nederburg, Rhebokskloof, Rupert & Rothschild Vignerons, Veenwouden Private Wine Cellar