Worcester

Worcester

20% der gesamten Weinbaufläche Südafrikas liegen in diesem 17.000 ha großen District, der zur Weinanbauregion „Breede River Valley“ gehört und zwischen den Districts Paarl und Robertson liegt.

Die Region ist mit ca. 250mm Niederschlag pro Jahr im östlichen Teil sehr trocken. Das für den Weinbau benötigte Wasser liefert der Brandvleidamm der 70.000 Einwohner zählenden Stadt Worcester.

Der westliche Teil des Gebiets liegt mit 720mm Niederschlag pro Jahr schon wesentlich günstiger. In Worcester gibt es viele große Genossenschaften (Co-Ops), die trockene Weißweine produzieren, aber aufgrund der Trockenheit auch viele gespritete Süßweine und Brandys.

Der Großteil der Reben steht auf Alluvialböden des Breed-River-Einzugsgebiet. Weitere Anbaugebiete befinden sich auf den Verwitterungsböden des Bokkefeld-Schiefers, die auch Karoo-Böden genannt werden.

Rebfläche: 17000 ha