Beyerskloof

Beyerskloof

Dieser kleine und feine Weinbaubetrieb liegt im Herzen der Winelands und wurde von vier Weinliebhabern und Beyers Truter vom Weingut Kanonkop gegründet. Das Land gehörte ursprünglich zu der Farm Nooitgedacht. Beyerskloof war eigentlich von Beyers Truter als „Feierabendbeschäftigung“ gedacht und sollte jährlich nur wenige Kisten Cabernet Sauvignon und Pinotage abwerfen.

Der steinige Boden ähnelt dem in Bordeaux. Auf den 7 ha werden 5000 Reben pro Hektar in Nord-Südausrichtung angepflanzt, um das Sonnenlicht maximal auszunutzen. Angebaut werden Merlot und Cabernet Sauvignon, die nach der Ernte 4 Wochen auf der Beerenhaut bleiben und anschließend 18 Monate im Barrique ausgebaut werden.

Beyerskloof produziert jährlich nur 1500 Kisten à 12 Flaschen aus eigenen Trauben. Ansonsten wird bestes Traubengut oder fertige Weine hinzugekauft, vinifiziert und verschnitten. Der so entstandene Pinotage wird 8 Monate in Barriques ausgebaut, von denen 250 im Keller stehen.

Als 1997 der Weinkeller und der Weinproberaum renoviert wurde, wurde auch ein neues Gästehaus gebaut, von dem aus man herrliche Ausblicke über die Region Stellenbosch mit ihren prestigeträchtigen Wein aus Südafrika hat.

Region: Stellenbosch

Gründungsjahr: 1988, 1989 erster Wein

Winzer: Anri Truter, Travis Langley, Buddy Hendricks

Adresse: Koelenhof 7605 Stellenbosch, South Africa

GPS – Koordinaten: S 33° 53‘ 29.674 O 18° 49‘ 23.552

Weinproben: Mo-Fr 09:00-16:00 Uhr, Sa 10:00-16:00 Uhr , Sonntag und an Feiertagen geschlossen

Restaurant: Red Leaf Restaurant: Öffnungszeiten: Di-Fr 09:00-15:00 Uhr, Sa 11:00-15:00 Uhr, (Burger,Steak, Spareribs)(Hauptgerichte: 80-160 Rand)

Auszeichnungen: nach Anmeldung einsehbar

Sonstiges: Kellertour nach Absprache, Konferenzen

Website: http://beyerskloof.co.za/