Chamonix

Chamonix

Chamonix versteht sich selbst als Purist in der Herstellung seiner Weine. Der Natur wird hier so viel Raum gelassen, wie auf kaum einem anderen Gut am Kap. Dank einigen der am höchsten gepflanzten Rebstöcke und kühlen Brisen können sich die Winzer das Konzept des „minimalen Eingreifens“ durchsetzen. Qualität und Erfolg geben ihnen jedenfalls Recht.

Chamonix See-Panorama
See-Panorama © Chamonix

Die Kraft der Natur in den Weinen von Chamonix

Zweifelsohne ist die Umgebung von Chamonix in der südafrikanischen Region Franschhoek aufgrund ihrer spektakulären Natur bei Reisenden überaus beliebt. Inmitten dieses Naturparadies produzieren nun die Winzer des Gutes mit ihrem Ansatz der naturbelassenen Reben und einem minimalen Eingreifen immer wieder herausragende Jahrgänge, die sich vor der internationalen Konkurrenz keineswegs zu verstecken brauchen. Ganz im Gegenteil.

Das Weingut Chamonix weist mit dem Greywacke Pinotage, Chardonnay Reserve und dem Troika Reserve eine ganze Reihe von Weinen auf, die bereits eine Vielzahl von Auszeichnungen für ihre Qualität und ihrem einzigartigen Geschmack erhalten haben.

Der Greywacke Pinotage besitzt eine komplexe Struktur aus Beeren, Gewürzen und Kirschen. Am Gaumen entfaltet sich ein kräftiger Körper von Schokoladenextrakten vereint mit einer fruchtigen Eleganz und harmonischen Tanninen.

Der Troika Reserve besticht mit einem Bouquet aus Vanille, reifen Kirschen und Blaubeeren. Hinzu kommt der perfekt komponierte Geschmack von Zimt und weiteren Gewürzen. Ein Wein voller Harmonie und mit lang anhaltendem Abgang, der auch nach dem Genuss noch lange Freude bereitet.

Mit strohgelber Farbe und einer exotischen Würze beeindruckt der Chardonnay Reserve Kritiker wie Genießer gleichermaßen. Gekonnt vereint mit dem Geschmack nach reifen Feigen, Grapefruit und einem Hauch von Thymian, entfaltet sich am Gaumen ein fruchtiges Mundgefühl mitsamt einer knackigen Säure.

Chamonix – Ein Ort der Entspannung

Chamonix gehört zu den am höchsten gelegenen Weingütern in Südafrika und liegt inmitten von 300 Hektar unberührter und naturbelassener Schönheit am östlichen Hang der Franschhoek Berge. Das Weingut war einst im Jahre 1688 Teil des historischen Hugenottenanwesens La Cotte. Der deutsche Unternehmer Chris Hellinger übernahm das Gut kurz nach dem Ende Apartheid und setzte zahlreiche und sichtbare Verbesserungen durch, darunter das Nobel-Restaurant Racine, welches sich mit seiner authentischen, gehoben Bistro-Küche innerhalb kürzester Zeit im kulinarischen Hotspot Franschhoek einen Namen gemacht hat. Wer länger die grandiose Aussicht genießen möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten zur Übernachtung: die am Wasserfall gelegene Waterfall Lodge, die nahe am Wald gebauten Forest Suites, die Marco Polo Lodge oder die Hadida Lodge.

Chamonix - Game Reserve
Game Reserve © Chamonix

Direkt neben dem Gut liegt ein eigenes Wildreservat, die Chamonix Game Farm. Auf über 50 Hektar können Gäste exotische Tiere wie den Springbock, das Zebra oder den Strauß aus nächster Nähe beobachten. Eine eigene Safari Lodge bietet viel Platz und gehobenen Komfort für einen längeren Aufenthalt.

In der Blacksmith’s Cottage, erbaut im späten 18. Jahrhundert, können Weinliebhaber die edlen Tropfen des Weinguts verkosten und dazu an einer spannenden Weinkellertour teilnehmen.

Chamonix führt auch ein eigenes Mineralwasser. Die Quellen in den Franschhoek Mountains liefern kristallklares Wasser und bilden die Basis für die unterschiedlichen Variationen wie Soda, stilles Mineralwasser oder aromatisierte Kreationen.

Region: Franschhoek

Gründungsjahr: 1991, erster Wein 1992

Tasting Room Öffnungszeiten: Verkauf und Verkostung Mo-So 08:30-17:00 Uhr (60 Rand). Geschlossen: 1. Weihnachtstag, Neujahr

Restaurant: Racine mit internationaler und moderner Küche (Hauptgerichte 98-150 Rand). Öffnungszeiten: Mittagessen Di-So 12:00-15:00 Uhr, Abendessen Do-Sa 19:00-21:00 Uhr

Winzer: Gottfried Mocke

Auszeichnungen: Decanter, John Platter Stars, Old Mutual Trophy, Classic Wine Trophy, SA Top 100 Wines

Adresse: PO Box 28 Franschhoek 7690

GPS – Koordinaten: S 33° 53‘ 60“ E 19° 7‘ 34“

Sonstiges: Kellertouren nach Anfrage, Naturgebiet, verschiedene Lodges und Cottages mit Selbstverpflegung (200-1.000 Rand)

Website: www.chamonix.co.za