De Morgenzon

De Morgenzon

Das Weingut De Morgenzon bietet ein breites Spektrum an Spitzenweine an. Es produziert mit ungewöhnlichen Methoden wie der Beschallung durch Barock Musik. Zudem sorgt eine lebendige Pflanzenvielfalt für gesunde und nährstoffreiche Böden.

Moderne Weinstilistik mit traditionellen Einflüssen

Das Weingut De Morgenzon, auf Deutsch „die Morgensonne“, liegt im malerischen Stellenboschkloof Valley auf einer besonders exponierten, hohen Lage und bekommt als erstes Weingut in dieser Anbauregion die wärmenden Sonnenstrahlen am Morgen ab. In De Morgenzons Weinbergen wird den Reben rund um die Uhr Barockmusik vorgespielt im festen Glauben daran, dass die Kraft der Musik positiven Einfluss auf den Reifeprozess der Trauben hat. Mit dieser ungewöhnlichen Anbaumethode dürfte das Gut einzigartig in Südafrika sein.

Hylton und Wendy Appelbaums prachtvolles Stellenbosch-Estate hat sich durch und durch exzellenter Qualität verschrieben und das Hauptaugenmerk liegt hier auf typischen Wein aus Südafrika, der das einzigartige Terroir und seine Frucht in klassischer Struktur zum Ausdruck bringt. Auf De Morgenzon ist man der Meinung, dass Südafrikas beste Tropfen eine Kombination aus einer modernen fruchtigen Stilistik und der Eleganz des traditionellen Stils sind.

Das relativ kühle Klima und die niedrige Luftfeuchtigkeit bringen Weine mit Persönlichkeit, Frucht, Geschmack und Länge hervor, ohne die aggressiven Tannine, die Rotweine in manchen Anbaugegenden oft aufweisen können. Im Frühling gedeihen auf De Morgenzon spezielle Wildblumen zwischen den Reben. Die daraus resultierende lebendige Biodiversität und die ökologische Umwelt bringen gesunde Trauben hervor.

De Morgenzon Maestro White & De Morgnezon Syrah

Das Portfolio des Weinguts beinhaltet eine Bandbreite an unterschiedlichsten Weinen:

De Morgenzon Maestro White aus der Maestro Range zeigt wunderbare Noten von konzentrierter Orange und gelbem Steinobst, kombiniert mit einem Hauch von Zitrus und duftenden Blüten. Am Gaumen präsentiert sich das frische Cuvée vollmundig, bestens strukturiert und nuanciert mit einem lang anhaltenden und angenehmen Nachhall.

Dabei wurden die Trauben der verschiedenen Rebsorten für diese frische Weißwein-Cuvée bei unterschiedlichen Reifegraden gelesen, sortiert und dann am ganzen Bund gepresst. Die Gärung findet auf natürliche Art in kleinen Fässern aus französischer Eiche statt. Einige Jahrgänge wurden bereits mit 5 Platter-Sternen ausgezeichnet!

De Morgenzon Syrah wiederum präsentiert sich schon im Glas mit einem fantastischen Farbspiel und herrlichen Schattierungen von tiefem Violett, über Ziegelrot bis hin zu einem bläulichen Rahmen. Üppige und intensive Aromen von einem ganzen Korb voller reifer Beeren und jede Menge saftiger roter Pflaumen, gepaart mit einem Hauch weißen Pfeffers entströmen dem Glas.

Dezente Noten von Flora im Hintergrund mit Nuancen von Veilchen, Lavendel und Frühlingsblumen. Am Gaumen voll und üppig mit geschichteten Lagen reifer Beerenfrucht und warmen Gewürzen wie Pfeffer, Zimt, Nelke und Vanille. Sanft integrierte Noten von Eiche unterstützen die Eleganz und abgerundete Harmonie dieses großen Syrahs.

Region: Stellenbosch

Gründungsjahr: 2003

Tasting Room Öffnungszeiten: Verkostung & Verkauf täglich von 10:00 – 17:00 Uhr gegen eine Gebühr von 25-34 Rand | Geschlossen: Karfreitag, Weihnachten & Neujahr

Winzer: Carl van der Merwe & Craig Barnard

Auszeichnungen: 5 Platter-Sterne 2015 für den Maestro Range White 2012

Adresse:        PO Box 1388 Stellenbosch

Tel: +27(0)21-881-3030

Fax: +27(0)21-881-3773

GPS: S 33° 56‘ 22.99“ E 018° 45‘ 0.17“

Sonstiges: Klassische Musik im Weinkeller (den Pflanzen & Wein zuliebe)

Website: www.demorgenzon.co.za

Andere Weingüter