De Waal

De Waal

Das südafrikanische Familienweingut De Waal ist Spezialist für die Herstellung des erstklassigen Pinotage. Traditionelle Methoden kreuzen sich mit der ausdrucksstarken Moderne.

De Waal – Klassisches Flair gepaart mit kraftvoller Moderne

De Waal ist ein historisches Familienvermächtnis, das neun Generationen passionierter Weinfarmer aufweisen kann. Vor mehr als zwei Jahrhunderten war dieses historische kapholländische Weingut aus dem Jahre 1791 der letzte Außenposten auf der Straße zwischen Cape Town und Stellenbosch. Die De Waal Weine werden auf der Farm Uiterwyk produziert, was auf Afrikaans eben Außenposten bzw. Stützpunkt bedeutet. Das imposante Manor Hoouse zeugt von den Anfängen des Gutes.

Die heutige Namensgebung geht auf C.T. de Waal zurück. Er war einer der gefragtesten Weinexperten seiner Zeit. 1941 schrieb er Weingeschichte mit dem ersten noch experimentellen Fass Pinotage der Welt.

Chris, Pieter und Daniël de Waal bilden die heutige Generation der Familie, die in der Weinproduktion in Südafrika tätig sind. Daniël und Chris sind die Winzer, wobei Daniël für die Rotweine, und Pieter für die Weißweine verantwortlich ist.

Das bergige Terrain, reichlich Niederschlag sowie tief und gut entwässerte Böden stellen eine Vielfalt im Anbaugebiet dar. Dabei kombinieren De Waal Weine das klassische Flair der Vergangenheit mit der kraftvollen Fruchtnote der Moderne. Diese sind ausschließlich in limitierter Ausgabe erhältlich.

Die De Waal Wein-Ranges

Die Winzer produzieren aktuell in zwei unterschiedlichen Ranges, die klar positionierte Premium Range und die leichter zugängliche Young Vines. Die erste besteht aus dem berühmten Top of the Hill Pinotage, Signal Rocker, Cabernet Sauvignon und den CT de Waal Pinotage. In der Young Vines Reihe findet der Genießer Sauvignon Blanc, Chenin Blanc, Merlot und Shiraz für jeden Tag. Liebhaber von typischem Wein aus Südafrika sollten unbedingt einmal die beiden Kreationen Top of the Hill Pinotage (das Meisterstück der Winzer) und den eleganten CT de Waal Pinotage probieren.

Der DeWaal CT de Waal Pinotage begeistert durch seine filigrane Kraft und den konzentierten Noten von dunklen Früchten. Im Barrique ausgebaut, das merkt man dem Wein auch an. Der Top of the Hill entsteht aus über 60 Jahre alten Rebstöcken. Ausgeprägte Aromen sind das Ergebnis, abgerundet durch einen geschickten Holzausbau (alles neue Fässer).

Die Weine sind nur über ausgesuchte Spezialisten für südafrikanischen Wein, in Gourmet-Restaurants oder direkt ab Weingut erhältlich.

Region: Stellenbosch

Gründungsjahr: 1682 (Uiterwyk) | 1997 (De Waal Wines)

Tasting Room Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-12:30 & 14-16:30 | Sa 10-16:30 (nur von September bis Mai) | Geschlossen zu Ostern, 16. Juni, 25. – 26. Dezember & 1. Januar

Winzer: Pieter de Waal (Weißwein), Daniël de Waal (Rotwein)

Adresse: PO Box 15 Vlottenburg 7604 | Telefon +27 (0)21-881 3711

GPS: S 33° 56 ‘ 29.3“ E 018° 45‘ 59.9“

Auszeichnungen: 4,5 John Platter Stars für den Top of the Hill Pinotage 2011

Website: www.dewaal.co.za

Andere Weingüter