Plaisir de Merle

Plaisir de Merle

Plaisir de Merle, einer der größten Weinfarmen Südafrikas, liegt auf den südöstlichen Ausläufern des Simonsberges im Weinbaugebiet Paarl, zwischen 250 und 450 Metern über dem Meeresspiegel. Auf den 400 Hektar Rebfläche werden Weine unterschiedlicher Qualität erzeugt. Nur die besten Trauben werden unter eigenem Label vermarktet (von ca. 80ha), der Rest geht in die Keller von Nederburg, denn beide Güter gehören der Stellenbosch Farmers Winery.

Die kleine und feine Kollektion der Plaisir de Merle Weine hat von der Beratung durch den bekannten Önologen Paul Pontallier vom Château Margaux sehr profitiert, außerdem wird der neue, 1993 eröffnete Keller durch ein modernes Computersystem gesteuert. Dieses regelt unter anderem die Temperatur der viele Tanks, die ein Fassungsvermögen von 210 bis 25.100 Liter haben. Dieser Keller kann von einem Steg aus betrachtet werden.

Die Farm wurde 1991 restauriert, ist von einem Wassergraben umgeben und fügt sich harmonisch in die Landschaft und die umliegenden Häuser im kapholländischen Stil ein.

Region: Paarl

Gründungsjahr: 1993

Tasting Room Öffnungszeiten: Verkauf, Verkostung, Kellertour Mo-Fr 09:00-17:00 Uhr, So 10:00-16:00 Uhr (November-März), So 10:00-14:00 Uhr (April-Oktober) (50-80 Rand). Geschlossen: Ostern, 1. Weihnachtstag

Winzer: Niel Bester

Adresse: PO Box 121 Simondium 7670

GPS – Koordinaten: S 33° 51‘ 0“ E 18° 56‘ 36,2“

Sonstiges: Übernachtung im Manor House (Preis nach Anfrage), Konferenzen, Hochzeiten

Website: www.plaisirdemerle.co.za