Stellenzicht Vineyards

Stellenzicht Vineyards

Stellenzicht (= „Sicht auf Stellenbosch“), eines der besten Weingüter des Landes, liegt im goldenen Dreieck von Stellenbosch an den Hängen des Helderberg zwischen Stellenbosch und dem Ozean. Die Region ist etwa 2 bis 3 Grad kühler als im übrigen Stellenbosch. Durch die dadurch verlängerte Wachstumsperiode entwickelt sich eine höhere Aromakonzentration. Bewässert wird nur, um Trockenschäden zu vermeiden.

Nach dem Motto „guter Wein entsteht im Weinberg“ wird auf eine hohe Laubwand geachtet mit guter Durchlüftung der Traubenzone und ein konsequenter Rebschnitt durchgeführt, um die Erträge niedrig zu halten. Angebaut werden weiße und rote Trauben wie Chenin Blanc, Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Shiraz, der unter zwei Namen verkauft wird. Unter dem Namen Syrah wird der Ertrag einer kleinen Parzelle vermarktet – ein Prachtstück, aber auch eine große Rarität. Auf der Veritas Wine Show 2000 gewannen die Weine von Stellenzicht 8 Auszeichnungen.

Das Gut selbst wurde 1692 gegründet und war ein Teil der größeren Farm Rustenberg. 1981 kaufte H.J. Schreiber die Farm, 1985 kaufte er auch Neethlingshof. Stellenzicht ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich – Weine probieren und kaufen kann man aber im Schwestergut Neethlingshof.

Region: Stellenbosch

Gründungsjahr: 1982, erster Wein 1989

Tasting Room Öffnungszeiten: Verkostung und Verkauf von Mo-Fr 09:00-17:00 Uhr, Sa-So 10:00-16:00 Uhr (25 Rand). Geschlossen: Karfreitag, 25.Dezember und Neujahr

Winzer: Guy Webber & Nataleé Botha

Auszeichnungen: Sélections Mondiales des Vins Canada Gold Medal, Gold Medal at the Old Mutual Trophy Wine Show

Adresse: PO Box Stellenbosch 7599

GPS – Koordinaten: S 33°59’50″ E 018°51‘ 59.8“

Sonstiges: Eigenes Picknick möglich, Weinkellertour nach Absprache

Website: www.stellenzicht.co.za